Keine Stunde ist wie die andere, das ist in jeder eigentlich viel zu kurzen Saison das Motto bei der Fitness Gymnastik am Montagabend bei Andrea. Flotte Musik mit gutem Rhythmus, ein paar launige Bemerkungen und einfach Spaß an der Bewegung, das reißt mit und macht auch müde Frauen – und auch ein paar Männer – wieder munter. Heidrun hat das am letzten Abend der ‚Winterzeit’, an dem nicht die Gelenke, sondern der Magen verrenkt wurde, sehr schön ausgedrückt: ‚…. dafür lieben wir Dich, Andrea!’ ….. und sagen Danke mit einer Schale voll fröhlicher Frühlingsblumen. Die sind zwar im nächsten Herbst längst verblüht, aber wir dürfen uns wieder auf die Montagabende freuen. In diesem Sinne allen einen schönen Sommer, bleibt alle gesund und munter!!! Katharina  

Responsives Bild

Jeden Mittwoch treffen wir uns wie eh und je in der Turnhalle der Georg Monsch Schule zur Damengymnastik. In der Fasnachtszeit geht es jedes Jahr mit Musik und allem was dazu gehört ganz närrisch zu. Dieses Jahr war es jedoch anders als die Jahre zuvor, hoher Besuch war angesagt.

Offenburg besitzt als einzige Stadt die Besonderheit, gleich zwei Zünfte der Vereinigung schwäbisch alemannischer Narrenzünfte zu haben, nämlich die Althistorische Narrenzunft Offenburg und die Offenburger Hexenzunft. Beide haben uns besucht wir haben uns darüber sehr gefreut und begrüßten sie mit dem Offenburger Narrenruf „Schelle, Schelle Sechser, alli alti Hexe Narro, S´bisst mi e Floh, weiss nimmi wo , am Popo…….“. Nach einer grandiosen Polonaise mit den Spättle der Althistorischen Narrenzunft und den Hexen verabschiedeten wir sie mit einem kräftigen „Narri Narro!“

  • damengym1
  • damengym2
  • damengym3
  • damengym4

Nach unserem Weihnachtsessen im Dezember mit vielen Teilnehmern und dem Glühweinabend im Januar an der Wolfsgrube war unsere ganzjährlich aktive PSV-Gymnastikgruppe unter Leitung Christine Waag/Andrea Kiefer wieder närrisch am "Schmutzigen 2017" unter dem Motto "Schürze".

 

Burkhard Margarate, Dietrich Michéle, Fenske Gudrun, Kiefer Andrea, Knief Alice, Kupka Brigitte, Kupka Günter, Pfitzner Jutta, Tanz Marie-Luise, Weselowski Anne. Nicht abgebildet: Dietrich Irene, Krämer Heidi

 

Einige sind auf dem Foto festgehalten. Wir trafen uns um 18 Uhr zur "verrückten" Turnstunde, um uns anschliessend im Foyer zu stärken.

Wie üblich brachte jeder Teilnehmer Speisen und Getränke mit, sodass wir ein reichhaltiges Buffet zusammenstellen konnten. Zur passenden Musik wurde getanzt und geschunkelt. Es hat wieder Spaß gemacht. Jetzt freuen wir uns schon auf das nächste Event, welches bestimmt nicht lange auf sich warten lässt!! Stammtisch (fast) regelmässig am 3. Donnerstag im Monat.

Im Juni fand im PSV-Heim wie angekündigt ein Info-Abend über ein neues Sportgerät, die Smovey-Ringe statt. Wir Übungsleiter waren auf einer Fortbildung in Steinbach schon total begeistert von diesen Ringen und Tine konnte mit Karina Kehl eine kompetente Fachfrau sprich Smovey-Coach für den PSV gewinnen. Diese Ringe mit ihren Magnetkugeln im Innern

  • IMG-20160830-WA0004
  • IMG-20160830-WA0006
  • smovey1
  • smovey2
  • smovey3
  • Stärken das Immunsystem und den Energiefluss
  • Kräftigen  das Herz- und Kreislaufsystem
  • Unterstützen das Lymphsystem und die Entschlackung
  • Aktivieren die Oberflächen- und die Tiefenmuskulatur
  • Fördern  den Stoffwechsel und die Fettverbrennung
  • Mobilisieren und stärkt Faszien und Bindegewebe
  • Stimulieren Reflexionen und Zellaktivität
  • Lösen Verspannungen und Blockade

Karina Kehl erklärte in Theorie und Praxis die Wirkung und Handhabung dieser Ringe und stellte sich zur Verfügung in unserem Verein zwei Einführungskurse abzuhalten. Alle Teilnehmer waren begeistert, so dass wir einen weiteren Kurs anbieten werden und dieses Ringe auch bei anderer Gelegenheit in unserem Verein vorstellen werden.

Nächster Kursbeginn: 15.09.2016 (6 Abende) Zeit: 18.00 Uhr Treffpunkt: PSV-Heim, Parkplatz Kosten inkl. Leihgebühr für die Ringe: 30,00€

Es ist jederzeit möglich sich diesem/dieser Kurs/Gruppe anzuschließen. Wir möchten das Training mit diesen Ringen mit den positiven Auswirkungen auf unseren Körper in unserem Verein bekannt machen und dann in einer Trainingsgruppe auch anbieten. Seid neugierig und nehmt das Angebot an. Nordic-Walken war gestern und heute; aber jetzt wird auch noch „geSmoved“. Bei Fragen bitte Mail an: ursel.schienle@gmx.de.