Der Brettelmarkt des PSV-Offenburg/DSV Skischule Ortenau e.V. findet wieder am 19.11.2016 im Autohaus Ernst & König in Elgersweier statt. Dort kann die Ware, welche in den Verkauf soll, am Samstag zwischen 9.30 und 11.30 Uhr abgegeben werden. Alle Interessenten, die noch die passende Ausrüstung für den Wintersport suchen oder ihre bereits vorhandene Ausrüstung vervollständigen wollen, können zwischen 13:00 und 14:00 Uhr im Angebot stöbern und sich zudem durch das PSV-Lehrteam beraten lassen. Die Abholung der nicht verkauften Gegenstände erfolgt dann zwischen 16:30 und 17:00 Uhr. Der Erlös aus dem Brettelmarkt kommt vollständig der Jugendausbildung in der DSV Skischule Ortenau zugute. Wer Sportgeräte erwirbt, kann sicher sein, dass diese in vollem Umfang tauglich für die Piste sind, denn die Materialien werden von Sachkundigen vor Ort geprüft. 

Bei Kaffee und Kuchen können sie sich persönlich über das Angebt der Wintersportabteilung vom PSV Offenburg erkundigen. 

Der erste Kurs findet bereits in den Weihnachtsferien statt. Hierzu ist eine online Anmeldung möglich. Das „Rundum-Sorglos-Paket" für Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre findet am 29.12. und 30.12.2016 im Gebiet Notschrei/Muggenbrunn statt. Dieses Paket beinhaltet den Kurs, die Ganztagsbetreuung, Liftkarte und Verpflegung mit warmer Mahlzeit, Getränk und Süßes sowie die Busfahrt zum Kurs. Alternativ kann man sich auch zum Basis Kurs anmelden, in welchem keine Liftkosten und Verpflegung enthalten sind. Die weiteren Termine: Kurs zwei 06. - 7. Januar 2017, Kurs drei 21. - 22. Januar und Kurs vier 4. - 5. Februar 2017.

Das Mindestalter für die Teilnahme der Skikurse beträgt fünf Jahre, das für die Snowbordkurse elf Jahre. Die Anmeldung ist Online unter www.psv-og.de/startseite-wintersport möglich.

Am Wochenende von Kurs drei gibt es auch ein Angebot für eine Schneeschuh-Tour. Schneeschuhe, Stöcke, der Kurs und eine Einführung im Umgang mit dem Schneeschuhen sind inbegriffen. 

Neben den Kursen Ski, Snowbord, Langlauf- und Schneeschuh bietet der PSV auch jedes Jahr begleitete Wintersportreisen in die Alpen an. Den Auftakt bildet die Tagesfahrt im Montanfon am 29.Dezember 2016. Einen festen Bestandteil hat die Familienfreizeit vom 10. - 12. Februar 2017. Auch Crans Montana in der Schweiz vom 18.1. - 20.1.2017 hat seinen festen Platz. Stets werden Gruppen je nach Fahrkönnen gebildet und von ausgebildeten Lehrkräften begleitet.

Fit für den Winter können sie sich mit der Skigymnastik jeden Dienstag ab 19:00 Uhr in der Turnhalle des TV Zell-Weierbach unter Leitung von Ursel Schienle machen. 

Die Kinder und Jugendfreizeit findet in der zweiten Heimat des PSV im Wallis, statt. Diese Freizeit bildet immer den Abschluss der Wintersaison. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage 

Sa. 19.11.2016

Alpin - Langlauf - Snowboard

Sie können gebrauchte Sachen rund um den Wintersport kaufen und verkaufen (Schuhe, Ski, Boards, Kleidung usw.)

Ablauf

Sie verkaufen Ihre Gegenstände nicht selbst, sondern unsere Skilehrer erledigen das für Sie. 

  • 09:30 – 11:30 Uhr Annahme
  • 13:00 – 14:00 Uhr Verkauf
  • 16:00 – 17:00 Uhr Abholung Geld / Gegenstände

Annahme, Verkauf und Abholung alles an einem Tag !

Der Erlös wird für die Jugendarbeit im PSV verwendet. 

Im Industriegebiet Offenburg– Elgersweier bei

Termine Saison 2016 / 2017

Lehrteamsitzung im PSV Heim 21.10.2016

Eröffnungswanderung 1.11.2016 Treffpunkt:13:00 Uhr Schneckenmatt

Brettelmarkt 19.11.2016 Autohaus Ernst & König

Lehrteam Einweisung Saas Grund 9.12. - 11.12.2016     

Tagesfahrt Montafon 28.12.2016

Ski- und Snowbordkurs I 29.12. - 30.12.2016

Ski- und Snowbordkurs II 6.1. - 7.1.2017

Ski- und Snowbordkurs III 21.1. - 22.1.2017

Ski- und Snowbordkurs IV 4.2. - 5.2.2017

Schneeschuhwanderung

Ersatztermin-Kurs 28.1. - 29.1.2017

Crans Montana 18.1. - 20.01.2017

Trentino 04.03. - 11.3.2017

Skilehrerausflug 31.3. - 2.4.2017 oder 7.4. - 9.4.2017

Eine lange Tradition führt Kinder und Jugendliche mit dem PSV Offenburg ins Bergdorf Blatten im Wallis. Am Ostermontag machten sich 18 Kinder und 36 Jugendliche mit ihren 12 Betreuern auf den Weg in die Schweiz. Schnee gab’s auf der Belalp reichlich, so dass dem Ski-und Snowboard Spaß keine Grenzen gesetzt wurden. Auch das Abendprogramm ließ bei beiden Gruppen kein Heimweh aufkommen. Das Betreuerteam ließ sich so allerhand einfallen damit den Teilnehmern nicht nur das Pistenvergnügen in bester Erinnerung bleiben wird. Die Zeit verging viel zu schnell und der Tenor war eindeutig: „Wir kommen nächstes Jahr wieder“. Gemäß dem Motto: nach der Belalp ist vor der Belalp.
Responsives Bild