Polizeisportverein
Offenburg e.V.
Mitglied werden

Pünktlich zu Beginn der Herbstferien fiel in den Alpen der lang ersehnte Schnee. Auf dem Stubaier Gletscher waren es am Vortag unserer Anreise stolze 40 cm! Also beste Voraussetzungen für die Fortbildung des Jugendteams. Mit elf Teens und vier lizensierten Betreuern starteten wir um 5:30 Uhr am PSV-Heim in Offenburg in Richtung Österreich und konnten uns bei traumhaften Bedingungen auf dem Gletscher einfahren. Es war ein schöner, langer und anstrengender Tag - kein Wunder also, dass die Truppe mehr als 2 kg Spaghetti Bolognese am Abend verdrückte.

Am Nächsten Morgen standen wir pünktlich um 9.00 Uhr an der Gondel – mussten jedoch aufgrund von Sturmböen bangen, dass die Lifte überhaupt geöffnet werden. Um 10:00 Uhr kam dann die Entwarnung: Eingeschränkter Liftbetrieb war möglich. Kompliment an die Nachwuchsskilehrer, die trotz schlechter Sicht, Sturm und Kälte an ihrem Fahrkönnen feilten. Aufwärmen und entspannen konnte die Gruppe dann im Erlebnisbad Stubay mit Rutschen, Whirpools und Massagedüsen im wohltemperierten Außenbecken. Im Anschluss ging´s zum Italiener, der extra für uns geöffnet hatte.

Am letzten Tag wurden wir wieder mit 30 cm Neuschnee und Sonne belohnt. In Kleingruppen wurde an der Fahrtechnik gearbeitet: Kurzschwünge, Buckelpiste, Tiefschnee, lange und geschnittene Carvingtechnik – die komplette Bandbreite wurde von den Trainern Mac, Maxi, Michel und Tom vermittelt. Ein besonderer Dank geht an Carsten Pfundstein, der uns für die Fahrt ins Stubai über den Kehler Fußballverein einen Kombi zu Sonderkonditionen besorgen konnte.

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Polizeisportverein Offenburg Cookies verwenden.